Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 17. April 2017

Sissinghurst - Eine Hörbuchvorstellung mit Verlosung


Meine Lieben, heute freue ich mich sooooo sehr, Euch ein ganz besonderes Hörbuch vorstellen zu dürfen! Ich weiß, dass es schwierig ist, Hörbücher zu rezensieren und ihren Inhalt so rüber zu bringen, dass der Leser auch wirklich einen guten Eindruck vom Inhalt bekommt und erkennt, ob das jeweilige Hörbuch etwas für ihn ist. Ich selber höre eigentlich eher selten Hörbücher. Wenn, dann sind es Rosamunde Pilcher-Lesungen, die ich schon mal im Auto auf dem Weg zur Arbeit laufen lasse, um mich im nervigen Stadtverkehr von ihnen berieseln zu lassen *lach*.



Ich bin also nicht wirklich die kompetenteste Ansprechpartnerin, wenn es um Hörbücher geht - ABER! Und jetzt kommt ein wirklich großes ABER, denn in diesem Fall möchte ich Euch wirklich von ganzem Herzen ein Hörbuch empfehlen, das Euer Gärtnerherz höher schlagen lassen wird. Ich bin mir sicher: Wenn Ihr erstmal in die erste CD hereingehört habt, wird es Euch wie mir ergehen, denn seitdem ich die Dreierbox mein Eigen nenne, läuft sie praktisch in Dauerschleife in meinem Auto *lach*.



Selten habe ich mich soooo sehr in ein Hörbuch verliebt, wie in dieses: "Sissinghurst - Portrait eines Gartens" aus dem Diwan-Hörbuchverlag. Nicht nur die angenehme Stimme von Marit Beyer ist es, die einen so fesselt, dass man gar nicht aufhören mag, den Tagebucheinträgen, Briefausschnitten und Auszügen aus Gartenkolumnen von Vita Sackville-West und Harold Nicolson zu lauschen, die die Entstehungsgeschichte des wohl berühmtesten Gartens England erzählen! Schnell kann so ein Gartenhörbuch nämlich ins totale Gegenteil umschlagen - endlose langweilige Aufzählungen von Pflanzenarten, sinnfreie Gedanken eines Gärtners beim Unkrautjäten etc. - wir kennen das sicherlich alle.


In diesem Fall aber ist man sofort umfangen von dieser liebreizenden Art und Weise, mit der Vita Sackville-West und Harold Nicolson den Kauf von Sissinghurst im Jahre 1930 beschreiben, ihre Gedanken zu Vor- und Nachteilen eines Kaufs, ihren vielen liebevollen Briefen, die sie sich im Laufe der vielen Jahre ihrer ungewöhnlichen Ehe geschrieben haben und von Auszügen aus Gartenkolumnen, die Vita für zahlreiche Gartenzeitungen geschrieben hat. Eigentlich darf man dieses Hörbuch nur zu Hause hören, mit einem Notizbuch bewaffnet, um sich jederzeit all die vielen tollen Gartentipps und Pflanzvorschläge notieren zu können, die da nur so aus dem Lautsprecher hervorquellen *lach*.


Immer, wenn ich ein Gartenbuch rezensiert habe, wandert meine Ausgabe des Buches weiter an meine liebe Mama (was hat sie für ein Glück, oder?) - in diesem Fall habe ich ihr das Hörbuch wirklich nur sehr zögerlich ausgehändigt, weil es mir SO SEHR fehlen wird in den nächsten Tagen beim Autofahren *lach*. Inzwischen habe ich die CDs sicherlich schon 12 mal gehört - ungelogen. Und dabei ist es auch völlig egal, ob man immer wieder CD 1 anhört, danach CD 3 und zwischendurch Stücke aus CD 2 - man ist immer und zu jeder Zeit mit Haut und Haaren eingefangen von der Geschichte dieses außergewöhnlichen Gartens und seiner ebenso außergewöhnlichen Besitzer.





Ich bin mir sicher, dass viele von Euch Sissinghurst schon selber erlebt haben (und bin so was von neidisch), ich selber kenne den Garten bisher leider nicht, habe aber netterweise von meinen Eltern Fotos von Sissinghurst zur Verfügung gestellt bekommen, die diesen Garten vor einigen Jahren schon mal besucht haben. Darüber freue ich mich natürlich sehr, denn so kann ich Euch auch mit Bildern ein wenig zeigen, WIE prachtvoll dieser Garten ist.

Nun aber noch ein wenig zur Geschichte von Sissinghurst und dem vorgestellten Hörbuch, dass passend zum Geburtstag von Vita Sackville-West am 09.03. erschienen ist - dieses Jahr wäre sie nämlich 125 Jahre alt geworden.

Im Jahr 1930 kaufte die Schriftstellerin Vita Sackville-West mit ihrem Ehemann Harold Nicolson die Ruine von Schloss Sissinghurst, um dort einen Garten zu erschaffen. Sissinghurst Castle ist ein historischer Landsitz in der englischen Grafschaft Kent, etwa 40 Kilometer südwestlich von Canterbury.


Wie der Garten entstand, nach welchen Gesichtspunkten Pflanzen ausgewählt und wo Beete und Rabatten angelegt wurden, wie der Garten das Portrait ihrer Ehe widerspiegelt, all dies findet man in den Tagebüchern und Briefen, in den Gartenkolumnen von Vita Sackville-West und den Rundfunkbeiträgen von Harold Nicolson – minutiös beschrieben und in einem lockeren frischen Ton gehalten.


Heute ist Sissinghurst im Besitz des National Trust. Die für die Öffentlichkeit zugängliche Anlage zählt mit mehr als 160.000 zahlenden Besuchern jährlich zu einer der beliebtesten Gartenanlagen der Welt. Die Wohnanlage besteht aus fünf einzeln stehenden Gebäuden: Dem Haupthaus, der langen Bibliothek, dem (Doppel-)Turm, dem South Cottage sowie dem Priest's House. Harold Nicolson und Vita Sackville-West unterteilten das rund fünf Hektar große Gelände in zehn abgeschlossene Gartenräume. Als ‚Wände‘ dienen mehr als mannshohe, akkurat geschnittene Eibenhecken; aber auch erhaltene Mauern wurden mit einbezogen. Jeder der ‚Gärten im Garten‘ hat ein bestimmtes Thema; so gibt es den Weißen Garten, den Rosengarten und den Kräutergarten. Die Gestaltung des Gartens verbindet eine große Schlichtheit der Gesamtanlage mit opulenter Bepflanzung.



Beim NDR-Radio werden übrigens am 26., 27. und 28.04.2017 jeweils um 08.30 Uhr drei halbstündige Ausschnitte aus dem Hörbuch vorgestellt - hört doch mal rein, um Euch selbst ein Bild über dieses virtuose Werk machen zu können.


Ihr merkt sicherlich - ich schäume nur so über vor Begeisterung für dieses Hörbuch *lach*. Und deswegen freue ich mich umso mehr, Euch heute ein Exemplar der CD-Box zur Verlosung anbieten zu können! Wer also auch in den kurzweiligen Erzählungen über Sissinghurst versinken möchte, der kann bis einschließlich zum 22.04.2017 einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen und nimmt so automatisch an der Verlosung teil. Meine anonymen Leserinnen und Leser bitte ich - wie immer - wenigstens ein Namenskürzel, eine Emailadresse oder einen Ort anzugeben.


Nun drücke ich Euch ganz fest die Daumen
(und hoffe, meine Mama hat die CD schnell gehört und sie mir zurückgegeben *lach*.)




Kommentare:

  1. Frohe Ostern erstmal! Ich höre sehr viel Hörbuch, da ich zur Arbeit pendel. Nach der Arbeit bin ich dann im Garten. Hört sich also nach einer guten Kombi an, um mich mental auf dem Rückweg vorzubereiten;)
    Die Fotos sind wirklich sehr schön, den Garten würde ich mir gerne auch in echt ansehen!
    Viele Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Wie man "Garten hören" kann ist bestimmt ein Abenteuer; Ich habe noch nie ein Hörbuch "gelesen"-ähm gehört...
    Die Fotos sind sehr schön und machen viel Lust auf diesen besonderen Garten, den ich höchst wahrscheinlich nie in echt sehen werde..
    LG Jo
    ( hannl ät web punkt de )

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,
    das hört sich spannend an. Ich war schon dreimal in Sissinghurst und finde es immer wieder toll. Die CD hätte ich sehr gerne.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt soooo schön! Ich gebe es ja zu: eigentlich sind Hörbücher für mich die beste Einschlaf-Medizin. Nach fünf Minuten bin ich weg! Aber in diesem Fall glaube ich nicht an die Wirkung - wie Du so schön gesagt hast, das Notizubuch liegt schon vielmehr bereit ;-)
    Viele Grüße aus Berlin, Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das hört sich wunderbar an. Ich träume davon Sissinghurst bald zu besuchen. Leider hat es bisher noch nicht geklappt. Und ich kann jede Menge Tipps für meinen Garten gebrauchen!
    Viele Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
  6. Hörbuch und Thema Garten, die perfekte Kombi! Und natürlich würde ich mich, wie alle anderen hier, sehr freuen.
    GLG Hanne

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt so spannend! Dass man den eigenen Garten mit allen Sinnen erleben kann ist mir schon klar, aber wie schafft man es, einen Garten hörbar zu machen. Die Bilder haben mich neugierig gemacht und so hüpfe ich mal schnell in den Lostopf!
    Liebe Grüße und ein schönes restliches Osterfest
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    ich bin ganz gefangen von deiner begeisterten Erzählung und möchte jetzt unbedingt mehr davon.
    Also springe ich auch mit in den Lostopf.
    Einen wunderbaren Ostermontag wünscht
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja. Als "Gartenvernarrte" hüpfe ich schnell in den Lostopf und drücke mir selbst die Daumen. Irgendwann werde ich auch einmal im vielgeschrieben weißen Garten stehen....Und bis dahin würde mir das Hörbuch doch bestimmt sehr gut die Zeit vertreiben. Toll, deine Buchrezessionen und deine Beiträge...Ich komme immer gerne hier bei dir vorbei.
    Herzliche Grüße aus dem Norden der Republik sendet Rosenmeike

    AntwortenLöschen
  10. Ach das hört sich ja spannend an. Man kann es sich nicht so richtig vorstellen,aber gerne hüpfe ich in den Lostopf um dieses Erlebnis ist zu hören.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. liebe anja, ganz ehrlich? ich hab bisher noch nicht die liebe zu einem hörbuch gefunden...so wäre ich mehr als gespannt, dieses von dir so enthusiastisch dargestellte hören zu dürfen...also rein in den lostopf...allen hier noch schöne restostern, liebe grüße anja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja, da ich selbst mal in der Nähe von London gelebt habe, aber "Sissinghurst" leider nicht besuchen konnte, würde ich mich sehr freuen, jetzt zumindest per Hörbuch einmal dort gewesen zu sein. Gerne lasse ich mich von den schönen Beschreibungen, Ratgebern und Anregungen verzaubern und inspirieren, meinen eigenen Garten weiter zu gestalten.
    Ganz liebe Grüße aus der regnerischen "Holledau"
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja , ein Hörbuch über einem Garten , das hört sich ja spannend an und macht mich echt neugierig ...... deshalb springe ich jetzt mal ganz schnell in dein Lostöpfchen . Deine Erzählung und die Bilder finde sich schon sehr fesselnd.
    Wünsche dir noch ein schönen Rest Ostermontag, liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe selbst schon Sissinghurst besichtigt, ich kann es wirklich nur empfehlen. Es ist einerseits der Garten, der fasziniert und andererseits die Geschichte, die hinter dem Anwesen sich verbirgt. Ein Hörbuch über Sissinghurst macht mich neugierig.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja,
    Was für eine gelungene, mitreißende Vorstellung des Hörbuchs über Sissinghurst. Ich bin von diesem Garten und der Geschichte fasziniert, habe auch schon einige Bücher, von denen ich mich mich für die Gestaltung meines eigenen Gartens inspirieren lasse.
    Ich möchte einfach mein Glück versuchen, vielleicht klappt es ja? Wenn nicht, dann werde ich mir das Hörbuch auf jedem Fall zulegen oder schenken lassen?
    Liebe Grüße
    Kerstin aus E.

    AntwortenLöschen
  16. Ein Hörbuch zum Thema Garten...damit könnte man sich so mach doofe Autofahrt mit Vorfreude auf den eigenen Garten versüßen.
    Da mache ich doch gerne mit.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anja,
    einen Garten anhören kann ich mir jetzt noch nicht wirklich vorstellen...
    Aber man hat schon soo viel von diesem Garten gehört, da wäre ich wirklich gespannt!
    Hauptsächlich der weiße Garten würde mich wirklich mal live interessieren!
    Vielleicht habe ich ja mal Glück und kann ihn bald "erhören"
    Viele liebe Gartengrüße von Christine

    AntwortenLöschen

  18. Wenn du glaubst, gewinnen zu können, kannst du auch gewinnen. Glaube ist notwendig für einen Sieg. :) Gerne dabei und Daumen sind gedrückt

    lg rockstar84@gmx.de

    AntwortenLöschen
  19. Oh, das klingt ja spannend. Ich kenne das Buch v. Vita S.W und fände es toll im das Hörbuch zu besitzen.
    GLG - Margit

    AntwortenLöschen
  20. Dankeschön Anja für die traumhaften Bilder ♥
    Oh ja ... schmacht ... Sissinghurst steht bei meiner "muß ich mir unbedingt mal in Natura ansehen" -Liste ganz oben. Dass du deine Eltern um den Besuch beneidest, kann ich mehr als nur nachvollziehen.
    Ein Gartengenuß für die Ohren? Da werfe ich mich doch auch in den Lostopf. Das muß unbedingt getestet werden ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  21. Ja, ich schließe mich an, wunderschöne und vor allem inspirierende Bilder. Danke dafür.
    PS: Da sitze ich heute morgen im Wartezimmer beim Zahnarzt, schnappe mir die Flora Zeitschrift und beim durchblättern denke ich so, den Buchsbaumknoten kennst du doch;0) Und siehe da, es ist tatsächlich deiner. Glückwunsch zu diesem Beitrag in der Zeitschrift. Zum lesen kam ich allergingst nicht mehr. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  22. Viele Gärten Cornwalls habe ich besucht aber für Sissinghurst war leider keine Zeit mehr. Bücher von Vita S.W. liebe ich aber ein Hörbuch, das hört sich recht spannend an!
    Liebe Grüße, Arlene

    AntwortenLöschen
  23. Klingt bezaubernd! Noch nie hat´s für mich "analog" und ich Echtzeit für Sissinghurst gereicht, online war ich schon 100 Mal dort...
    Ein Hörbuch wäre super! :)
    Ulrike, Salzburg

    AntwortenLöschen
  24. Da ich im letzten Jahr begeistert durch die Gärten von Sissinghurst( könnte dir mit weiteren Fotos aushelfen) spaziert bin , springe ich jetzt mal in den Lostopf. Wäre sehr gespannt auf das Hörbuch, da ich bisher noch keine Hörbucherfahrung habe...
    Viele Grüße aus dem Münsterland
    Elke

    AntwortenLöschen
  25. Was für traumhafte Bilder. Bisher ist mir Sissinghurst nur dann untergekommen wenn es um weiße Gärten geht. Das hören was es sonst noch so dort gibt ist bestimmt einer Genuß. Somit hüpfe ich auch gerne in den Lostopf.

    AntwortenLöschen
  26. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Anja,
    die meisten Vorteile von Hörbüchern wurden hier ja bereits genannt. lch bin da keine Ausnahme - ich mag sie einfach supergerne im Auto, im Garten zum Entspannen oder beim Bügeln....
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  28. HAllo Anja,
    komme gerade aus England zurück und es fehlt mir jetzt schon...daher wäre das Hörbauch ganz wunderbar !!1 Leeder geht´s mir wie dir, war auch noch nie in Sissinhurst...aber auch die anderen Gärten dort...sooo schön ..
    Wünsche dir eine schöne Woche ,
    lieber Gruß,´Sanne

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Anja,bis jetzt hab ich noch nie ein Hörbuch in die Hände bekommen und Du hast mich jetzt echt ganz neugierig darauf gemacht.Sehr gerne möchte ich dieses gewinnen und hüpfe ganz schnell noch in den Lostopf.
    LG.Renate (Woidgarten)

    AntwortenLöschen
  30. Ich liebe Hörbücher! Aber es ist doch schwer, sich vorzustellen, wue es die Fülle so eines Garten wie Sissinghurst vermitteln kann?! In jedem Fall soannend, danke für die Empfehlung. Gerade beim grauslichen Wetter, wo ich im Garten die letzten Fristschutzmaßnahmen getroffen habe, ließe sich das gut hören ☺...
    liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  31. Ich entschuldige mich für meine Tippfehler - das Hörbuch ist sicher "spannend" und es ging um "Frostschutzmaßnahmen" ��

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Anja,
    auch ich liebe Hörbücher. Meist höre ich sie beim Bügeln, manchmal auch auf der Terrasse oder im Garten. Da ich momentan aber kein Hörbuch habe, würde ich mich sehr über dieses interessante Exemplar freuen.
    Auf alle Fälle vielen Dank für die Vorstellung dieses Buches.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Anja,
    ich bin zum ersten Mal auf deiner Seite und kann nur sagen ..EINFACH TRAUMHAFT..
    Die Bilder sind so schön und deine Texte erfüllen einem mit so viel Freude.
    Gerne nehme ich an deiner Verlosung teil.Die Erzählungen über Sissinghurst machen mich neugierig auf mehr. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem wunderschönem Blog
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  34. Wunderschöne Bilder. Gerne würde ich gerade jetzt dort sein. So mache ich es in Gedanken und das Hörbuch wäre noch ein sinnlicher Schritt weiter.
    Liebe Grüße
    Annett S. aus. B.

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Anja,
    es ist ein Traumgarten, den ich aus vielen Büchern kenne. Deshalb würde ich Kirch auch sehr über das Hörbuch freuen.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  36. Da musste ich doch gleich mal schauen, ob es das bei Audible gibt... leider Fehlanzeige :-( Dabei hätte ich noch Guthaben dort...
    Also muss ich hier unbedingt in den Lostopf hüpfen - obwohl ich mich eigentlich gar nicht so recht traue, weil ich ja schon mal was gewonnen habe.... aber ein Versuch ist es wert...oder bin ich jetzt gesperrt? ;-)
    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,
    toll gemacht. Habe einen guten Eindruck vom Hörbuch bekommen und würde es wirklich gerne haben. Bei Audible gibt es das leider gar nicht. Naja, mal schauen. :-)

    Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie,

      falls wir hier kein Glück haben, habe ich es gerade auf die Wunschliste bei audible setzen lassen... :-)

      Viele Grüße
      Mareike

      Löschen
  38. Ooooooh, ich bin gerade in England und besuchte vor einigen Tagen Hidcote Manor Gardens. Aucg ein wundervolles Erlebnis! Letztes Jahr war ich in einem Urlaub zweimal in Sissinghurst und konnte mich gar nicht sattsehen.... Ich würde mich soooo freuen dieses Hörbuch zu gewinnen! Würde es schöne Erinnerungeungen wecken und den englischen Gardenng-Virus nähren!
    liebe Grüsse aus den Cotswolds!

    AntwortenLöschen
  39. Das klingt ja toll,ich hätte dieses Höhrbuch auch gerne
    im Auto also,hüpf in den Lostopf.

    Danke für die tolle Verlosung
    Liebe Grüße aus Dortmund Susanne

    AntwortenLöschen
  40. Oh je, zu spät gelesen deinen Post............da hilft auch ein schneller Kopfsprung in den Lospott wohl nichts mehr :((((( dabei liebe ich Gärten und insbesondere natürlich auch Sissinghurst Garden und ich als weiß Fan sicher noch ein bisschen mehr wie andere :))) Zauberhafte Bilder die du wieder mal zeigst.....
    Dann evtl. beim nächsten mal GGVLG Brigitta

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!