Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 26. November 2016

Die Adventszeit ist eingeläutet...


Puh, dieses Jahr bin ich nicht so wirklich reingekommen - in den Weihnachtsflow *lach*. Die ganze letzte Woche habe ich mich mit einer ermüdenden Erkältung herumgeschlagen und einfach nicht den richtigen Dreh gefunden, endlich meine Weihnachtsdeko in Angriff zu nehmen.


Nun wäre das ja alles nicht so schlimm, wenn da nicht dieser "Termin" im Kalender stehen würde.... genau: der 1. Advent! Und da soll doch alles hübsch und weihnachtlich und kuschelig sein *lach*.


Also hieß es heute Morgen ran an den Speck - Kisten vom Dachboden, Lichterketten entwirren und draußen auf der Leiter balancierend alles hübsch herrichten.


Dieses Jahr etwas weniger üppig - man merkt doch sehr, wenn die Kinder langsam größer werden und das ganz große "Weihnachtskino" nicht mehr nötig ist, oder? Also kann es hier jetzt langsam etwas dezenter zugehen.


Das soll aber natürlich nicht auf Kosten der Gemütlichkeit gehen - keineswegs. Und so freuen wir uns natürlich sehr, wenn wir morgen die 1. Kerze am Adventskranz entzünden und bei einem schönen Frühstück das geschmückte Heim genießen dürfen, während draußen die Lichterketten weihnachtliches Licht spenden.


Da bin ich also "grad noch so" fertig geworden - dafür aber deutlich entspannter, als die vergangenen Jahre. Ich habe diesmal einfach ganz viele Kisten direkt auf dem Dachboden gelassen und mir damit viel weniger Stress gemacht ... so lasse ich mir das gefallen.


Wie weit seid Ihr denn mit Euren Weihnachtsvorbereitungen? Habt Ihr schon Plätzchen gebacken, Geschenke eingekauft und Adventskalender gebastelt?


Ach ja, den Adventskalender haben wir hier auch schon erledigt - ganz einfach und schnell: Rubbellose für alle - drückt uns mal die Daumen!

Ich wünsche Euch morgen einen zauberhaften 1. Advent!

Montag, 14. November 2016

Supermond...


Als ich gestern Abend den Müll raus brachte, fiel mein Blick auf den Mond am Himmel. Er war außergewöhnlich groß und klar zu erkennen - wirklich beeindruckend. 


Später las ich, dass der "Supermond" am heutigen Montag besonders nah an der Erde ist und man ihn heute eigentlich noch besser sehen kann. Bei uns ist es leider wolkig, aber der Anblick von gestern lässt einen auch schon in Schwärmen geraten, was meint Ihr?



Schaut doch mal bei Euch, vielleicht könnt Ihr ja heute Abend einen ganz außergewöhnlichen Blick auf den Mond erhaschen..... Das nächste Mal ist er erst wieder im Jahr 2020 so nah an der Erde.

Sonntag, 13. November 2016

Erster Frost...(und Gewinner)



Gestern Morgen gab es bei uns den ersten Frost - wie wunderschön der Garten aussah!


Bei meinem frühmorgendlichen Gang durch den winterlichen Garten mit meiner Kamera fiel mir auf, wie viel Laub inzwischen von den Bäumen gesegelt ist - Ihr seht es ja selbst.


Daher habe ich mich später auch noch dick vermummelt an die Arbeit gemacht, habe Laub geharkt und jetzt endlich auch die letzten Sommerblüher entsorgt - ein Wunder, wie hübsch sie immer noch aussahen.


Nun sieht der Garten wieder etwas aufgeräumter aus - nächste Woche kann ich dann ganz entspannt mit den Weihnachtsvorbereitungen (auch draußen) beginnen und die ersten Lichterketten anbringen....


Nach unserem kleinen Gartenrundgang darf ich Euch heute natürlich noch schnell den Gewinner meiner letzten Buchverlosung nennen. Tatsächlich ist es diesmal ein GewinnER *freu*. Das ist ja auch noch nicht so oft vorgekommen *lach*. Umso mehr freue ich mich, dass der liebe Wolfgang mit diesem Kommentar das große Los gezogen hat:

Liebe Anja,
das sieht wirklich nach einem sehr schönen Buch für gemütliche Abende vor dem Ofen aus. Dazu passt, dass es jetzt kälter werden soll, mit dem Buch kann man sich dann wenigstens etwas Wärme in's Herz holen.

Viele liebe Grüße
Wolfgang



Lieber Wolfgang, herzlichen Glückwunsch! Sende mir doch bitte Deine Adresse unter gartenliesel@gmx.net, dann kannst Du schon ganz bald in den schönsten Weihnachtsträumen schwelgen.


Nun wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Sonntag, wo auch immer Ihr seid. Vielleicht schon auf einer Weihnachtsausstellung? Man kann ja nie früh genug anfangen, sich in Stimmung zu bringen, oder....?

Sonntag, 6. November 2016

Wintertraum & Weihnachtszeit - Eine Buchvorstellung mit Verlosung (und ein Gewinner)

Heute wird's kuschelig! Und winterlich! Und weihnachtlich!
Auch wenn mir im Moment noch so gar nicht wirklich der Sinn nach Weihnachten steht, es ist unumstößlich: Heute in drei Wochen ist der 1. Advent! Ja, wenn man es mal so deutlich ausspricht, schockt es einen schon ein bisschen, oder?

Also, es wird Zeit mal so langsam in winterlich-weihnachtliche Stimmung zu kommen - und das habe ich heute vor! Ich nehme Euch mit auf eine zauberhafte Weihnachtsreise durch die schönste Zeit des Jahres!

Lasst Euch verzaubern von traumhafter Winterstimmung in Haus und Garten, von köstlichen Rezepten aus der Weihnachtsbäckerei, von außergewöhnlichen Festtagsleckereien und den schönsten Ideen für einen glamourösen Jahreswechsel....

Ihr meint, das ist ein bisschen vollmundig und alles auf einmal so gar nicht zu schaffen? Weit gefehlt! Ich kann Euch all das geballt in einem Winter-Weihnachts-Traumbuch bieten ... ha!
Mit "Wintertraum & Weihnachtszeit" ist es dem Callwey-Verlag gelungen, zusammen mit dem Team der wohl renommiertesten deutschen Wohnzeitschrift "Wohnen und Garten", ein prall gefülltes Werk rund um die schönste Jahreszeit zu kreieren. 


Wintermonate und Weihnachtszeit sind jedes Jahr aufs Neue etwas Besonderes, draußen mag es kalt und ungemütlich sein, drinnen laden kuschelige Decken, warme Getränke und knisterndes Kaminfeuer zum Wohlfühlen und Entspannen ein.



Dieses wunderschöne Buch gibt zahlreiche Anregungen und Tipps, wie sich das eigene Zuhause in winterlich-weihnachtlichen Glanz hüllen lässt.....



Da fehlt es an nichts: von ausgefallenen Deko-Ideen und Tipps für die festliche Tafel bis hin zu besonderen Rezepten für die kalte Jahres- und Weihnachtszeit.


Und so, wie wir es rund ums Jahr aus der "Wohnen & Garten" gewohnt sind, wird auch in diesem Werk nicht mit romantischen, herzerwärmenden und kuscheligen Fotos gegeizt ... da ist der Wohlfühlfaktor beim Lesen ganz weit oben!


Dieses Buch gehört einfach zu einem winterlichen Abend im großen Ohrensessel, die Füße hochgelegt und in eine warme Decke gesteckt. Dazu ein köstlicher Orangenpunsch und einige weiße Schokoladentaler (Rezepte im Buch) und schon kann es beim Klang weihnachtlicher Lieder losgehen mit der Winter-Weihnachts-Schwärmerei....


Ich habe mir aus den vielen, besonderen Festtagsrezepten schon die schönsten Ideen für unsere diesjährigen Gaumenfreuden und kulinarischen Überraschungen am Weihnachtstag herausgesucht...


Kinder kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie's knallt und zischt.
Bald wird er aufgetischt."

(Volksgedicht "Der Bratapfel")



Ich kann Euch dieses Buch nur wärmstens empfehlen: Es sollte in keiner Hausbibliothek im Bereich "Winter- und Weihnachtsfreuden" fehlen. Und wisst Ihr, was das Schönste ist? Ich darf heute einen oder eine von Euch mit eben diesem Winter-Weihnachts-Buch beglücken!



Was Ihr dafür tun müsst? Ihr müsst lediglich bis einschließlich zum 12.11.2016 einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen und schon seid Ihr bei der Verlosung dabei. Die anonymen Leserinnen und Leser bitte ich - wie immer - wenigstens einen Namen, ein Namenskürzel oder eine Email-Adresse zu hinterlassen. Ich drücke Euch ganz feste die Daumen!


Aber halt, damit sind wir für heute noch nicht fertig!
Ihr wollt doch sicherlich noch wissen, wer von Euch bei der letzten Verlosung das große Los gezogen hat, oder? Ich freue mich, dass die liebe Brigitte mit diesem Kommentar


Hallo liebe Anja,
dieses Futterhäuschen würde gut in meinen kleine Garten passen, habe von EMSA LANDHAUS die Blumenkästen.
Da hüpfe ich auch in den Lostopf.


Ich wünsche Dir noch eine schönen ABEND....ich besuche Dich fast jeden Tag und freue mich immer wenn es wieder schöne Fotos gibt!!!!



Liebe Grüße



Brigtte/Heddesheim


gewonnen hat und schon ganz bald die hübschen Vogel- und Futterhäuschen von Emsa bei sich im Garten aufstellen kann. Liebe Brigitte, schreibe mir doch bitte eine Email an gartenliesel@gmx.net mit Deiner Adresse! Herzlichen Glückwunsch!