Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 3. Mai 2015

Unsere neue Terrasse

Nach knapp sechswöchiger Bauzeit erinnert uns im Moment nur noch das verlassene Dixi-Klo vor der Haustür an die lange Zeit des Abwartens und Hoffens, ob alles so aussehen würde, wie wir es uns Anfang des Jahres anhand dieses Planes vorgestellt hatten:


Ich gebe es ehrlich zu, ich bin nicht sehr gut darin, mir anhand einer solchen Zeichnung vorstellen zu können, wie es später wirklich aussieht.



Was ich aber wusste, war, dass ich den Zustand da oben nicht mehr sehen konnte *lach*. Und zwar schon sehr lange. Nach Jahren des Zögerns hatten wir uns nun aber endlich durchgerungen und wollten das Projekt "neue Terrasse" endlich in Angriff nehmen.


Eine wunderbare Firma war schnell gefunden (dank Empfehlung meiner Eltern) und wir konnten schon ganz bald damit beginnen, unsere alte Terrasse von allen auf ihr herumstehenden Dingen zu befreien. Was dann allerdings zu sehen war, ermutigte uns noch mehr, endlich was Neues zu wagen *lach*.


Zunächst wurde von den fleißigen Mitarbeitern die alte Fliesenschicht entfernt. Was darunter zum Vorschein kam, war leider nicht zum Lachen geeignet. Leider war nämlich die vorhandene Bodenplatte im Laufe der Jahre abgesackt und so musste unser Dach zunächst abgestützt werden, um dann vorsichtig für die beiden Stützbalken neue Fundamente zu gießen.


Dann erst konnte die alte Bodenplatte entfernt und mit dem neuen Aufbau begonnen werden. Als die Cortenstahlummantelung für die spätere Treppenanlage geliefert wurde, waren wir doch erstaunt, wie groß alles später einmal werden würde.


In mühseliger Handarbeit und mit viel Geduld wurden die Natursteine alle einzeln an ihren Platz gebracht und schon bald konnte man erkennen, was wir anhand des Planes bisher nur erahnt hatten.


Nun haben alle Arbeiten am vergangenen Dienstag endlich ihr Ende gefunden und wir waren plötzlich wieder alleine mit uns und unserem Garten *lach*. Schon komisch, wenn man über Wochen so eng mit den Mitarbeitern einer Garten- und Landschaftsbaufirma verbunden war...

Das vergangene lange - und Gott sei Dank auch sonnige - Wochenende konnten wir also nutzen, um alles zu säubern und wieder herzurichten. Und was soll ich sagen? Es war einfach herrlich! Da der durch die Bauarbeiten stark in Mitleidenschaft gezogene Rasen durch Rollrasen ersetzt wurde, hatte man sofort das Gefühl, dass alles wieder beim Alten ist *lach*.

Und so konnte ich heute morgen - da noch bei strahlendem Sonnenschein - einige Fotos der Endversion unserer "Terrassenträume" für Euch machen:


Und wie das so mit Neunanfängen ist, habe ich mich dazu entschlossen, die neue Terrasse deutlich dezenter und einfacher zu dekorieren. Im Moment ist man noch so glücklich über all das Neue, da braucht es gar nicht viel, um ständig mit einem Lächeln im Gesicht die neue Terrasse zu bestaunen.



Unser großer Dank geht natürlich vor allen Dingen an die Firma Gerke Gartenkultur, die uns all dies ermöglicht hat. Herr Gerke und sein Team - hier vor allen Dingen Herr Oster - haben mit unendlicher Geduld, Ausdauer und viel Herzblut unseren Traum von einer neuen Terrasse wahr gemacht. Unsere Empfehlung ist daher ganz klar: Solltet Ihr im Münsterland wohnen und einen wirklich guten Landschaftsbauer brauchen, dann können wir Euch diese Firma nur ans Herz legen. Diese Empfehlung zieht übrigens keine Vergünstigung der Baukosten nach sich *lach*, aber ich finde, wenn etwas wirklich gut ist, darf man das auch sagen...


Hättet Ihr gedacht, dass sich eine Terrasse so ändern kann? Also so einen wahnsinnigen Unterschied hätte ich persönlich nicht erwartet...


Natürlich will ich Euch nicht vorenthalten, wie es nun vor unserem Haus aussieht. Dazu aber ein andermal mehr... "cliffhanger*.

Kommentare:

  1. Was für ein Zufall! Gerade hatte ich an Dich gedacht und schwupps - war ein neuer Post von Dir da!!!
    Herrlich ist es bei Dir geworden! Ja, ein ordentlicher Handwerker ist gold wert, das bekommt mein Mann auch täglich zu hören! Habt viel Freude auf Deiner tollen Terrasse! Nun sollte nur der Frühling wieder kommen, zu mindestens hier....Sei herzlichst gegrüßt!
    Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  2. Superwundereinmaligtoll!!!
    Ach, was ist das wunderschön geworden. Ich hab mich ja schon längst in die halbrunde Treppe verliebt! Toll und danke für's Zeigen und jetzt kannst du wieder deinen Garten richtig genießen! Der wird sich freuen!
    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich wundervoll aus und vor allem so, als wäre es schon immer so gewesen.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,

    ganz toll ist Eure neue Terrasse geworden und es sieht aus, als wäre da nie eine Baustelle gewesen.
    Viel Freude damit - und ich bin schon aus den Vorgarten gespannt!

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja
    Wunderschön ist eure Terrasse geworden, da könnte man glatt neidisch werden. Erstaunlich, dass man gar nicht sieht, dass ihr erst eine Baustelle im Garten hattet. Ich bin gespannt, wie euer Vorgarten jetzt aussieht. Ich wünsche euch einen supertollen Sommer in eurem reizenden Garten.
    Liebe Grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  6. Toll, wirklich toll! Das hat sich gelohnt! Mir gefällt vor allem die runde Treppe. Ein äusserst gelungener Übergang zum Garten. Liebe Grüsse vom Engerain

    AntwortenLöschen
  7. Pięknie to wygląda. Pozdrawiam.

    AntwortenLöschen
  8. Einfach toll!!!! Die Mühe hat sich wirklich gelohnt! Die neue Terrasse ist einfach traumhaft!
    Wünsche Euch viele schöne Stunden...
    Margit

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht richtig toll aus jetzt .
    Nun hast du es geschafft und kannst genießen .
    Da steckt immer ne Menge Gewühle hinter , das könnte einen abhalten .
    Du hast überhaupt einen wunderschönen Garten Anja .
    Sonnige Woche und liebe Grüsse von JANI

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Anja, einfach wundervoll eure neue Terrasse und damit die gesamte Hausansicht. Tolle Arbeit der Landschaftsbauer, nichts erinnert mehr an die Baustelle und nun kannst du den Frühling in deinem Garten so richtig genießen. Wie ist wohl der Vorgarten geworden - ich bin gespannt. :-)
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  11. Anja, das ist sehr ansprechend! Die Rundung der Buchse wiederholt sich im Terrassenabgang! Gut geplant!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,wunderschön ist die neue Terrasse geworden,vor allem der runde Treppenabgang sieht traumhaft aus.Durch den Rollrasen sieht man absolut gar nichts mehr dass da vor kurzem noch eine Baustelle war.Jetzt kannst Du Dein neues Gartenzimmer richtig genießen,auf den Vorgarten bin ich auch schon ganz gespannt wie es dort aussieht.
    LG.Renate

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anja
    Ein Träumchen ist Deine Terrasse geworden. Wunderschön und richtig einladend... wann darf ich noch mal zum Kaffee rüber kommen *lach*... hach, es wäre zu schön, würden wir etwas näher wohnen.
    En liebe Gruess und viel Spass an Deiner Terrasse
    Alex

    AntwortenLöschen
  14. Ich würde mit Alex dann gleich im Doppelpack vorbeikommen um die tolle Terrasse in echt anzuschauen!
    Toll ist alles geworden und dank des Rollrasens sieht es aus, als wäre alles schon seit Jahren so! Mir gefällt besonders der geschwungene Übergang zum Garten! Bin gespannt auf den Vorgarten...komm, leg nach, kass uns nicht so neugierig zurück!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Anja,
    ganz zauberhaft ist sie geworden Deine Terrasse. Ich konnte mir ja anhand der Zeichnung so gar nix vorstellen.
    Wie lange wird es den dauern, bis der Stahl rostet?
    Und wie verhält es sich dann zu den Steinen wenn es regnet?

    VG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anja,
    wunderschön ist deine Terrasse geworden, freue mich schon auf die nächsten Bilder.

    Liebe Grüße

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das sieht ja jetzt wirklich toll aus! Selber könnte man das gar nicht so gut planen, aber zum Glück gibt es ja Fachbetriebe die sich damit auskennen. Jetzt muss es nur noch schön warm werden damit ihr die neue Terrasse auch richtig nützen könnt!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  18. Sehr edel, viel einladender und freundlicher! Da lasse sich bestimmt sehr angenehme Stunden verbringen!
    Genießt es,
    liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Anja,
    wunderschön ist eure Terrasse sehr einladend.
    Gerade zum richtigen Zeitpunkt fertig geworden. Heute ist ja ein besonderer Tag, du weist ja alle Jahre wieder ich hab es nicht vergessen
    Herzlichen Glückwunsch
    Freue mich schon auf den Vorgarten
    LG Mechthild

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe diesen Blog gerade entdeckt und habe schon so viele schöne Dinge entdeckt. Wir sind tatsächlich gerade auf der Such nach einem Gala. Allerdings würde unser Garten eher weniger verspielt. der Buchsbaumknoten ist einfach traumhaft!! Danke sehr fürs teilen!

    AntwortenLöschen
  21. Hut ab, die Terrasse ist wirklich toll geworden. Vor allem die kleinen Pflastersteine machen ein sehr edles Bild.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  22. *wow* ... so eine schöne Terrasse. Da würde ich auch gerne Platz nehmen und bei einem Kaffee meinen Blick schweifen lassen.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  23. Die Terrasse ist ja wirklich wunderschön geworden! Ihr verbringt jetzt doch sicher jede freie Minute draußen, oder? ;) Wir nutzen unsere Terrasse beinahe täglich und möchten sie auf keinen Fall mehr missen.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo zusammen,
    vielen Dank für den tollen Beitrag. Wow- dein Garten sieht wirklich wunderschön aus. Man merkt, dass du viele Arbeit hinein steckst.
    Mein Freund und ich wollen unsere Terrasse auch umgestalten. Habt ihr Tipps für uns?

    Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!