Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 26. Mai 2014

Recycling

Kennt Ihr noch diese Glashäuser, die eine zeitlang auf allen angesagten "Shabby-Chic"-Blogs zu sehen waren? Diese weißen oder auch grauen Häuser, die es für ganz kleines Geld bei einem Bekleidungs-Discounter zu kaufen gab und die innen mit scheußlichen Plexiglasscheiben ausgestattet waren?

So eins hatte ich natürlich auch - wenn es doch alle haben *lach*. Die Plexiglasscheiben fand ich schon von Anfang an total doof. Sie waren milchig und wirkten verkratzt. Was sollte man da schon Hübsches oder Dekoratives zur Schau stellen? Und den Gedanken, es mit echten Glasscheiben auszustatten, verwarf ich schnell - das wäre sicherlich sehr teuer geworden - bei der Hausform!

So fristete das Ding jetzt bestimmt ein Jahr sein trauriges Dasein in unserem Geräteschuppen - immer wieder verärgert zur Seite geschoben, weil es ständig im Weg stand *lach*.

Nun war ich ja am vergangenen Freitag im Garten Picker zu Besuch (schön, dass er Euch auch so gut gefällt) und sah einige toll bepflanzte Vogelkäfige, die Frau Picker hübsch arrangiert hatte. Und da kam mir plötzlich ein Geistesblitz! Ich schmiss zu Hause direkt die gammeligen Plexiglasscheiben raus (sie waren nur mit kleinen Spangen befestigt) und schnitt unten jeweils einen Streifen von den Scheiben ab. Diese Streifen klemmte ich wieder ein, füllte Erde ein und bepflanzte das Ganze mit hübschen Pflänzchen, die ich natürlich geistesgegenwärtig sofort bei Picker gekauft habe - bei DER Auswahl!

So, genug geschwafelt - ich lasse Taten folgen:




Und - nun ist es doch ein akzeptabler Blickfang im Garten, oder?


Und damit es noch ein wenig "runder" aussieht, habe ich mir bei Picker einen hübschen kleinen Betonapfel mitgenommen. Ihr seht ihn hier unten:



Die kleinen Früchte fand ich zu niedlich - es gab auch Birnen! Die kann man wirklich überall dekorieren. Dabei fällt mir wieder ein, dass ich schon laaaange endlich mal was mit Beton machen möchte *seufz*. Vielleicht wird es ja diesen Sommer mal was...

Und weil Ihr ja wissen wolltet, was noch in meinen Einkaufskorb gehüpft ist - bitte schön:


Diesen beiden kleinen Piepmätzen konnte ich auch nicht widerstehen.

Und dann habe ich noch eine kleine Besonderheit erstanden, die ich bis dato noch nie gesehen hatte. Oder kennt einer von Euch die folgende kleine Kletterpflanze "Rosenkleid"? Sie ist einjährig und blüht in einem wunderschönen dunklen pink.


Ihre kleinen Glöckchen-Blüten sehen einfach zauberhaft aus und ich bin sehr gespannt, wie sie sich entwickelt.


Puh, so viel Text heute. Natürlich habe ich mir noch zwei kleine Kleinigkeiten mitgebracht, aber dazu ein andermal mehr. Das Auto war übrigens bis unters Dach gefüllt - allerdings fast nur mit Geschenken für zwei liebe Freundinnen von mir, die am kommenden Wochenende Geburtstag feiern *lach*.


Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche! Haltet durch - es ist ja bald schon wieder Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    die Idee mit dem Häuschen ist Dir sehr gut gelungen. Hat Stil und das gewisse Etwas!
    Überhaupt mag ich Deinen Garten sehr gerne. Du hast immer so tolle Ideen und alles ist stimmig bis ins Detail.

    Greetings & Garden Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja!
    Das sieht wirklich toll aus! Dieses Mini-Gewöchshaus hab ich auch - hatte es damals weiß gestrichen und das mit den Plexiglas-Schieben gefiel mir sich nie. Das es damals allerdings "alle Welt" gekauft hat war mir neu.

    Dein Garten ist übrigens ganz nach meinem Geschmack und da kommt mir meiner wieder wie eine riesige Problemzone vor... Freut mich dass ich Deinen Blog gefunden habe!

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus ! Auf die Idee muss man erst mal kommen :-)
    Deine neue Kamera macht echt viel aus - war eine sehr gute Investition und deine Blickwinkel kommen nun viel besser zur Geltung und auch die Sättigung ist viel besser eingestellt. Toll !
    Eine schöne Woche noch mit liebem Gruß, Christine

    AntwortenLöschen
  4. Es scheint nun seine Bestimmung gefunden zu haben - eine gute Idee!

    AntwortenLöschen
  5. Akzeptabel? Das ist mit Sicherheit ein mehr als akzeptabler Blickfang geworden! Und sieht überhaupt nicht "frisch bepflanzt" aus. Sehr, sehr gelungen, auch mit dem Betonapfel.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,
    toll sieht der Vogelkäfig jetzt aus.
    Besser hättest Du ihn nicht verwenden können. Den würd ich auch
    nehmen. Muss doch glatt mal schauen, obs noch irgendwo Käfige
    gibt.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Das Häuschen sieht einfach toll aus!!!! Eine ganz wundervolle Idee, es zu bepflanzen! Die Kletterpflanze - ich kenne sie übrigens unter dem Namen "Rosenkelch" - ist wirklich toll! Ich hatte sie auch schon ein paar mal gepflanzt! Die zarten Blüten sind einfach zauberhaft!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    das kleine Dekohäuschen sieht einfach traumhaft aus! Unglaublich schön!!!
    So Kleinigkeiten in einigen Ecken des Gartens wirken einfach so interessant.
    Auch die neue (KLetter-)Pflanze in pink ist ein absoluter Hingucker.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja
    Du hast wirklich ein Händchen für schöne Dinge. Wunderschön arrangiert. Nicht zuviel und nicht zuwenig.
    Da kriegt Frau gleich Lust wider einmal beim Gärtner ein Besuch abzustatten, und ein Paar noch leere Töpfe und anders wider zu beleben.
    Mara- Tiziana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    nun ... ich wiederspreche ungern, aber akzeptabel ist das Häuschen nicht. Es ist wundervoll! Mit deinen kreativen Händen ist es ein echter Schatz geworden! Danke, du inspirierst!
    Hab eine wundervolle Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Schön!!
    Und mir haben die immer schon gefallen diese Häuschen...
    Mit Plexiglas oder ohne :-)

    Sieht echt ganz bezaubernd aus.

    Bis bald
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Na so sieht das Häuschen aber zig mal besser aus ... wunderschön ...und der kleine Betonapfel ist klasse.
    Ich habe diese Jahr endlich mal Betonkuchen gemacht ... hat auch ewig gedauert bis ich soweit war , seufz ... aber was lange währt ...
    Liebe Grüße
    >Antje

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    ich habe tatsächlich auch das gleiche Häuschen und mit den scheußlichen Plexiglasscheiben drin! Danke für die Anregung, ich geh jetzt und reiss die raus! :-)

    Hab einen schönen Tag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anja,
    wow, sieht echt klasse aus. Bei welchem Bekleidungs-Discounte gab es denn das Käfig-hätte auch gern eines. Dein Garten ist sowieso eine richtiger Hingucker-egal welches Eck zu uns sehen lässt-einfach genial.
    Liebe Grüße-Betti

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Anja,
    wow, sieht echt klasse aus. Bei welchem Bekleidungs-Discounte gab es denn das Käfig-hätte auch gern eines. Dein Garten ist sowieso eine richtiger Hingucker-egal welches Eck zu uns sehen lässt-einfach genial.
    Liebe Grüße-Betti

    AntwortenLöschen
  16. Das Häuschen habe ich natürlich auch.
    Aktuell liegt noch meine Seife hübsch dekoriert darin und das Häuschen steht im Bad.
    Aber wenn ich es mal nicht mehr sehen mag, weiß ich ja jetzt, was ich damit mache. :O)
    Danke dafür
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    deine Idee ist prima und wird am Wochenende gleich
    umgesetzt. Danke!
    Viele liebe Grüsse aus Hamburg von RIKA

    Auch mein Häuschen wird im Schatten sehen und das Gartenende damit "aufhellen".

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Anja, was für eine zauberhafte Idee!!!! Auch ich bin Besitzerin von so einem Häuschen ... jaja, diese böden Scheiben regen mich auch immer wieder auf ,o( Aktuell habe ich Tannenzapfen darin verstaut, aber deine Alternative ist eine Überlegeung wert. Danke dafür!!! Herzlichst, Elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anja,

    eine super Idee hast Du mitgebracht vom Garten Pirker. So ein ähnliches Häuschen hätte ich auch zum Umgestalten. Danke für den Tipp.
    Die Pflanze Rosenkleid kenne ich nicht, aber sie schaut super aus und passt doch perfekt in Dein Farbkonzept, viel Freude damit.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. HAAAALÖLLEEEE
    mei des GSTELL des hob i ah,,,
    mhhhh aber bei mir is des PLASTIK no drinnen schaut EH nimma scheeeen aus
    HOB DO mol ah KERZAL drinnen ghabt,,
    tjaaaaa DANN hot des zum schmelzen ANGFANGT;;
    tzztztztt...
    aber SO ohne GLOS schaut des volleee liab aus mit de BLUMAL drinnen,,,
    GUATE IDEE;;
    hob NO AN feina ABEND;;;

    AntwortenLöschen
  21. Aber hallo, dass bepflanzte Häuschen ist jetzt sowas von schön... man könnte meinen Du hast es so bepflanzt für viel Geld beim Floristen erstanden.

    Toll gemacht!

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Das Gewächshaus kenne ich nicht - wo es doch alle haben! ;)) Nie gesehen aber du hast es gut gelöst.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Anja,
    ich kann deinen aktuellen Post leider mal wieder nicht öffnen.
    Versuche es aber im laufe des Tages erneut. Bin schon so gespannt.
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Anja, die Idee ist wirklich toll und ich find das Endergebnis echt wunderschön ( auch haben will ) ;) LG vom MuckelchÖn

    AntwortenLöschen
  25. Klasse sieht das Häuschen jetzt aus!
    Der Rosenkelch ist übrigens vor 4 Jahren hier eingezogen und überwintert mit den anderen Kübelpflanzen, einfach zurückschneiden, er treibt gut wieder aus im Frühjahr.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anja, ich "blättere" gerade durch Deine Mai-Bilder vom letzten Jahr und stoße wieder auf dieses kleine süßte Häuschen. Ich hatte es vor Jahren ja auch gekauft, es weiss gestrichen und seitdem wartete es auf seinen "Deko-Einsatz". Inspieriert durch Deine Idee wurde dann bei mir im letzten Jahr auch ein Mini-Häuschen drauf mit gekürzten Plexiglas-Scheiben - gezeigt im Blog hatte ich es aber glaube ich nicht. Ich hoffe, die weissen Sommerblumen, die ich in diesem Jahr reingepflanzt habe (weisse Petunien und weisse Bacopa) entwickeln sich prächtig!
    Viele liebe Grüße!
    Anita

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!