Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 21. Oktober 2013

Vor der Tür...

Der goldene Oktober macht seinem Namen in diesen Tagen wirklich alle Ehre. Wunderbares, warmes Wetter lockt derzeit nach draußen in den Garten. Aber auch der irgendwann dann doch anstehende Winter ist ein Grund, warum ich derzeit viel Zeit draußen verbringe ... es wird verpackt, ins Trockene geschoben, aussortiert, zurückgeschnitten, was das Zeug hält.



Und vor dem Haus wird fleißig gefegt ... fast jeden Tag, da wir eine große Eiche direkt vor dem Haus stehen haben, die mich und meine Nachbarn nicht zur Ruhe kommen lässt. Sollten die Massen an Eicheln, die in diesem Jahr an unserem ausgewachsenen Eichenbaum hängen, auf die Härte des kommenden Winters  schließen lassen - dann Prost Mahlzeit!


Aber auch direkt im Eingangsbereich habe ich heute umgeräumt und neu dekoriert. Der alte Gartenstuhl ist kurzerhand aus dem Garten nach vorne gewandert. Auf ihm hat ein dicker Strohkranz Platz genommen, der dicht mit Moos umwickelt ist. Verziert mit einer Heide und einigen Tannenzapfen und Kastanien begrüßt er jetzt unsere Gäste.



Gerade in der dunkleren Jahreszeit mag ich es sehr, wenn in den Abendstunden einige Laternen vor der Haustür ein heimeliges Licht spenden. Dazu noch ein paar Kürbisse und ein hübsches Alpenveilchen - schon sieht der Eingang unseres Hauses völlig anders aus.


Und wenn dann in wenigen Wochen die Adventsdekoration ansteht, brauche ich nur die Kürbisse und Kastanien durch einige Weihnachtskugeln etc. auszutauschen - fertig! Macht Ihr Euch auch schon Gedanken über Eure Adventsdekoration in diesem Jahr - oder bin nur ich früh dran mit meinen Überlegungen?

Kommentare:

  1. Im Moment denke ich noch nicht an Adventsdeko! Im Moment genieße ich jeden Sonnenstrahl!!! Davon gibt es ja reichlich! Auch ich habe einen riesigen Baum vor dem Haus - bei mir ist es eine Esche!!! Man kommt kaum nach mit Laub fegen!!! Im Herbst verfluche ich unsere Esche schon manchmal... aber im Sommer weiß ich sehr wohl ihren angenehmen Schatten zu schätzen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. und ob ich mir bereits Gedanke mache... so habe ich doch im letzten Jahr einen riesigen Strohkranz auf dem Flohmarkt gekauft..und der sol dieses Jahr an die Fenster im Eingangsbereich. Und auch für drinnen sind meine Gedanken bereits am Dekorieren.. Farben aussuchen etc.

    LG Steffi

    P.S. Dein mit Moos umwickelter Strohkranz ist ganz zauberhaft..

    AntwortenLöschen
  3. Super schön ist der Kranz - toll!

    Liebe Grüße ♥ Bente

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    es gefällt mir sehr gut wie du deine Gäste empfängst. Wunderschön....
    Ich mag Deko aus Naturmaterialien so gerne.

    JAA ich denke schon länger an Adventdeko. Klar :-) Auch ich hab eine Deko gewählt, die ich jetzt dann nur mehr ein bisserl umändern muss und dann schon weihnachtlich/adventlich ist.

    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Du hast einen wunderschönen, einladenden Eingangsbereich. Dafür beneide ich Dich ein bißchen.
    Vor unserer Haustür würden so schöne Dinge ganz schnell Beine bekommen. Daher ist meine Deko immer etwas sparsamer.
    Und Licht im Garten ( oder eben vor der Tür) finde ich ganz toll. Das habe ich mir auch nicht nehmen lassen,und habe ein altes , etwas größeres Gurkenglas hingestellt. Das ist mal schnell wieder ersetzt.
    Danke für die schönen Bilder..Dir einen schönen Tag
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. So schön möchte ich auch mal vor der Eingangstüre dekorieren können, doch unsere Örtlichkeiten sind leider nicht dafür geeignet. Es würde nämlich alles draußen im Freien stehen und das wäre bei manchen Sachen echt schade wenn sie ständig nass werden würden.
    Der Mooskranz gefällt mir ausgesprochen gut, ich glaube dass der sogar etwas Feuchtigkeit gut gebrauchen kann :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, dein Mooskranz! Gestern hab ich schon Moos gesammelt und bald wird es auch bei mir einen Kranz daraus geben. Für die Weihnachtsdeko ist es mir noch zu früh, aber ich denke schon dran, wie man die Herbstdeko dann abwandeln kann...
    Hab noch viele goldene Herbsttage!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  8. Super schön der Mooskranz - eine tolle Idee. Adventsdeko? - Ich bin schon mitten drin :-)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hübsch sieht es bei dir aus! Besonders die vielen Kastanien gefallen mir gut. Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich wunder,wunderschön .
    Ich denk auch schon oft an meine Adventdeko...besonders wenn ich am Abend gemütlich vor dem Kamin sitze.
    Ich liebe Mooskränze,heuer hab ich keinen ...naja, vl mach ich mir ja doch noch einen
    Alles LIebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Schon wieder ist dir so eine schöne Herbstdecko gelungen, ich hab leider keine Lust mehr zu dekorieren. Mein Mann hat mir für Allerheiligen einen schönen Kranz u. ein Gesteck gebastelt. Heute hab ich bei 22° ca. 200 Blumenzwiebeln verbuddelt, Gott sei Dank sind diese Zwiebeln drin. Jetzt muß ich nur noch einige Beete aufharken und dann habe ich "gartenfrei". Dann wird noch für einen Adventsbasar gebastelt u. gestrickt.
    Lg. Ilona

    AntwortenLöschen
  12. Guten Abend,

    wir haben deinen Beitrag auf unserer Facebookseite "blogARTig" verlinkt. Solltest du etwas dagegen haben, bitte laut schreien.

    Liebste Grüße
    blogARTig

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!