Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 14. Januar 2012

Herrlichster Sonnenschein...

... hat mich heute in den Garten gerufen! Es war einfach wunderbar, da konnte man doch endlich mal wieder ein wenig fegen und aufräumen und die Sonnenstrahlen genießen. Perfektes Gartenwetter, obwohl es nur ca. 5 Grad waren, aber mit einem dicken Pullover ausgestattet - kein Problem!

Die Schneeglöckchen und die Christrosen haben mit mir um die Wette gestrahlt:




Und damit die Strahlerei auch im Haus weitergehen konnte, habe ich mir noch einen schönen Strauß Rosen gegönnt ;-).


Hach, jetzt ist die Frühlingssehnsucht noch vieeeelll größer geworden... aber ein wenig wird es wohl noch dauern. In der kommenden Woche beginnen hier bei uns die Renovierungsmaßnahmen im Wohn- und Esszimmer, wenn es also hier etwas ruhiger wird: Ihr wisst, was mich vom bloggen abhält!

Freitag, 6. Januar 2012

Regenzeit...

 ... statt Winterzeit. So sieht es in diesem Jahr aus - und wenn ich ganz ehrlich bin: Ich finde es super so, denn von Schnee habe ich für die nächsten Jahre genug gehabt. Dann lieber stürmisch, regnerisch und matschig. Wenn man allerdings meinen Sohn fragen würde - der sähe das Ganze bestimmt total anders und würde nur zu gern mit dem Schlitten ... ach, was soll's. Es ist wie es ist.




Die Natur zeigt sich im Moment noch abwartend. Einerseits sieht alles trostlos und durch das alte Laub auch sehr matschig aus, andererseits sieht man überall kleine Vorboten des irgendwann doch nahenden Frühlings. Die ersten Schneeglöckchen lassen sich blicken, überall sieht man die grünen Spitzen der Narzissen aus der Erde blitzen und die Hortensien zeigen auch schon erste Austriebe.  Die Natur weiß eben auch nicht so recht, was sie von diesem Winter halten soll.






Aber wenigstens auf eine liebgewordene Bekannte kann ich mich verlassen: Meine Christrose weiß immer ganz genau, wann es Zeit ist, ihre ersten Blüten zu zeigen und mich mit diesem Anblick zu erfreuen.

Dienstag, 3. Januar 2012

England/Schottland, 2. Teil

Frohes Neues Jahr!!!! Ich hoffe, Ihr habt den Jahreswechsel gut überstanden und seid gesund und munter im neuen Jahr angekommen. Puh, bei mir setzt direkt nach den Feiertagen immer so ein Schubladen-Entrümpelungs-, Keller-Aufräum-, Weihnachtsdeko-Wegräum- und Alles-muss-frisch-und-ordentlich-Drang ein. Kennt Ihr das auch?

Also, die Weihnachtsdeko ist schon wieder Geschichte, der erste Tulpenstrauß steht auf dem Tisch und einige Schubladen sind bereits entrümpelt. In diesem Januar steht noch eine große und umfangreiche Renovierung unseres Wohn- und Esszimmers an - alles wird neu gestrichen, neue Gardinen und Teppiche, neue Sitzmöbel - bin gespannt, wie das rundum erneuerte Wohn-/Esszimmer dann aussieht. 

Damit auch auf meinem Blog alles fürs neue Jahr frischer aussieht, habe ich auch hier aufgeräumt und frühlingshafte Bilder für meinen Header gewählt. Und nachdem wir ja jetzt in den letzten Wochen genug Weihnachtsdeko-Bilder auf allen Blogs gesehen haben, dachte ich mir, Ihr möchtet Eure Augen mal wieder mit ein paar England- und Schottlandbildern erfreuen.... Viel Spaß dabei!