Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Fröhliche Weihnachten!

Euren Kommentaren habe ich entnehmen können, dass Ihr auf beleuchtete Häuser steht - deswegen kommen hier noch mal ein paar schöne Exemplare. Ach, ich vergaß fast zu erwähnen - diesmal sind es echte Häuser *grins*. 

Am letzten Sonntag haben wir den Weihnachtsmarkt in Münster/Westfalen besucht. Und ich will ehrlich sein: Hatte ich bis dahin noch nicht so ein richtiges Weihnachtsfeeling, so ist das nach dem Besuch dieses wunderschönen Weihnachtsstädtchens nun ganz anders. Weihnachten kann kommen!








Sogar der Weihnachtsmann ist uns begegnet:


Altes Kaminstück

Draußen ziehen weiße Flocken
Durch die Nacht, der Sturm ist laut;
Hier im Stübchen ist es trocken,
Warm und einsam, stillvertraut,
Sinnend sitz ich auf dem Sessel,
An dem knisternden Kamin,
Kochend summt der Wasserkessel
Längst verklungne Melodien,
Und ein Kätzchen sitzt daneben,
Wärmt die Pfötchen an der Glut;
Und die Flammen schweben, weben,
Wundersam wird mir zu Mut.

Heinrich Heine


Mit diesen schönen Worten möchte ich mich für dieses Jahr von Euch verabschieden.
Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern
ein wundersames, friedliches und besinnliches Weihnachtsfest
und ein gesundes und glückliches Neues Jahr!

Vielen lieben Dank für all die wunderbaren Kommentare und Eure Besuche
im vergangenen Jahr auf meinem Blog!
Ich freue mich schon auf ein unterhaltsames neues Bloggerjahr mit Euch!

Sonntag, 18. Dezember 2011

4. Advent



Und so leuchtet die Welt der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen.

Matthias Claudius





Ich wünsche Euch
einen wunderschönen und zauberhaften
4. Advent!


Donnerstag, 15. Dezember 2011

Weihnachten...

... steht ja nun schon fast vor der Tür! Unglaublich, wie schnell die Adventszeit vergangen ist, oder? In den letzten Tagen hatten mich die Erkältungsviren voll im Griff. So unangenehm Husten, Schnupfen und Heiserkeit ja sind, aber die Chance dann das Weihnachtsfest wieder gesund zu erleben, ist natürlich ziemlich hoch. Es hat bei uns nämlich schon einige Weihnachtsfeste gegeben, die mein Sohn und ich im Wartezimmer des notdiensthabenden Arztes verbracht haben *lach* - darauf kann ich in den nächsten Jahren gut verzichten!



 

Die nächsten Tage werden nun mit dem Einpacken der Weihnachtsgeschenke angefüllt sein - ein klein wenig muss man dem Weihnachtsmann ja unter die Arme greifen, oder? Am kommenden Wochenende wollen wir auch unseren diesjährigen Weihnachtsbaum holen und ihn im Anschluss natürlich auch in sein Festtagsgewand kleiden...