Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 27. November 2011

... Rot

Meine Lieblingsfarben sind ja bekannterweise Rosa, Lila und Weiß. Alles Farben also, die zart und romantisch sind. In meinem Garten versuche ich schon seit Jahren, dieses Farbkonzept umzusetzen. Nicht so einfach, wenn man einen fertig gestalteten und bepflanzten Garten übernimmt. Im Laufe der letzten Jahre habe ich mich aber von den meisten "bunten" Blühern verabschiedet.

Zur Weihnachtszeit darf es aber auch bei mir gerne etwas farbiger zugehen. So habe ich in diesem Jahr meinen kleinen Tisch im Knotengartenbeet in knalligem Rot geschmückt. Beim Blick aus dem Wohnzimmerfenster hat das Auge etwas, woran es sich erfreuen kann. Der Rest des Gartens ist ja im Winter doch eher grau ... da kann ein wenig Farbe nicht schaden.







 Für die Vögel haben mein Sohn und ich auch in diesem Jahr wieder kleine Vogelfutterkuchen "gebacken". Wer wissen möchte, wie sie gemacht werden, kann gerne noch mal hier nachlesen.



Die Vögel erfreuen sich sehr an diesem "Backwerk". Es ist immer wieder eine Freude, wieviele kleine Flugkünstler sich in unserem Garten einfinden, um sich einen Leckerbissen abzuholen.


Nun wünsche ich allen meinen Leserinnen und Lesern
einen zauberhaften und gemütlichen
1. Advent!

Mittwoch, 23. November 2011

Weihnachtliches...

Am vergangenen Wochenende ist es ganz weihnachtlich in unserem Haus geworden und auch draußen habe ich mich dem Schmückwahn hingegeben *grins*.  Aus unserem Wohnzimmerfenster können wir wunderbar auf unsere Terrasse schauen. Hier habe ich den (immer draußen stehenden) Teakholztisch mit einer Rostoptiktanne versehen.


Diese habe ich vor kurzem hier entdeckt und konnte einfach nicht widerstehen... Mit einer hübschen Lichterkette und einigen Kugeln und etwas Stoffband schaut es doch ganz hübsch aus, oder?


Ansonsten ist die Deko hier ganz in Rosa gehalten. 
Aber Ihr hattet doch auch nichts Anderes von mir erwartet...?
 



Beim nächsten Mal zeige ich Euch dann, dass ich auch ganz anders kann....


... nämlich Rot!

Freitag, 11. November 2011

Herbstspaziergang

Bevor jetzt bald die Zeit der Weihnachtsdekoration, Adventsbäckerei- und bastelei und der gemütlichen Abende vor dem Kamin beginnt, möchte ich Euch heute noch mal auf einen Herbstspaziergang mitnehmen. Am letzten Wochenende haben mein Sohn und ich einen kleinen Ausflug in die nähere Umgebung gemacht - genaugenommen zum Kinderspielplatz *grins*.

Dabei sind einige herbstleuchtende Fotos entstanden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. In der Zwischenzeit ist es bei uns deutlich kühler geworden und auch die Sonne lässt sich nicht mehr allzu häufig sehen. Auch das leuchtende Herbstlaub ist nun zum großen Teil schon herabgefallen. Das ist aber auch nicht tragisch, denn - wie schon gesagt - die Weihnachtsvorbereitungen laufen schon auf Hochtouren und lenken uns vom Wetter ab....


Herrlich, oder? Diese drolligen Gesellen haben uns mit ganz argwöhnischen Augen beobachtet und wir konnten uns nur im Schleichschritt annähern, um diese Aufnahme zu machen.







In solchen Momenten bin ich sehr dankbar dafür, in einer ländlichen Umgebung zu wohnen. 








Ich wünsche allen meinen Lesern ein wunderschönes Wochenende. Genießt die Zeit!

Samstag, 5. November 2011

Farbspiele....

Heute habe ich mir mal eine kleine "Laub-Pause" gegönnt *grins* und bin mit meiner Kamera durch den Garten gezogen, um die letzten Farbtupfer vor dem Winter festzuhalten. Gefunden habe ich viele verschiedene Farben.

Zunächst einmal Rosa, meine absolute Lieblingsfarbe:

        


Selbst die Farbe Gelb ist mir begegnet, eigentlich nicht so wirklich meine Farbe
(außer im Frühling - da liebe ich Osterglocken!)



Aber auch Weiß habe ich entdeckt. Eine Farbe, die dem Garten etwas Ruhe verleiht.




Pink darf natürlich auch nicht fehlen.



Blau/Grau ist eine Farbkombination, die mir persönlich sehr gut gefällt.
Kühl und elegant zugleich.



Aber auch Rot darf natürlich in keinem Garten fehlen.
Jetzt im Herbst sind viele wunderschöne Rottöne anzutreffen.



Erstaunlich, wie viele Farben man in seinem Garten entdecken kann, oder?

Ich wünsche Euch noch ein wundervolles, sonniges Wochenende. Bei uns gehen die Herbstferien zu Ende und ab Montag kehrt hier wieder der Alltag ein.