Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Freitag, 27. August 2010

Mein Blog hat einen Baum gepflanzt

Ich habe bei dieser - wie ich finde - lobenswerten Aktion mitgemacht. Hier könnt Ihr Euch darüber informieren.

Mein Blog hat eine Eiche geplanzt.

Eine tolle Idee, oder?

Donnerstag, 19. August 2010

Eigentlich...

... darf man es ja gar nicht laut sagen, aber: ... Ach, seht selbst:


Man mag es kaum glauben, es ist Mitte August und ich habe im Blumenladen nicht widerstehen können! Aber ehrlich gesagt, sahen einige meiner Sommerblumen in den Kästen schon nicht mehr so besonders aus, nachdem sie in den letzten zwei Wochen ständig von pladderndem Regen niedergemacht worden sind.



Tja, und dann schauten mich diese reizenden Pflänzchen im Blumenladen so herzzerreißend an und ich dachte, ach, was soll's. Nimm sie halt mit. Also, alles hübsch dekoriert und schon mit Äpfeln und Ährenbündeln aufgebaut - eben alles, was so zu einer richtigen Herbstdeko gehört.




Und was höre ich jetzt? Am Wochenende soll der Hochsommer zurückkehren - mit bis zu 30 Grad! Ich bin halt meiner Zeit immer etwas voraus *grins*.

Montag, 9. August 2010

Die ersten Vorboten...

So ganz kann man es nicht leugnen ... die ersten Vorboten des Herbstes stehen vor der Tür. Die Tage werden schon merklich kürzer, die ersten Blätter fallen bereits zu Boden und auch die ersten Herbstblüher, wie die Herbstanemomen, stehen schon in voller Blüte.

Auch die Blüten der Fetthennen werden nicht mehr lange brauchen, bis sie sich geöffnet haben.

Obwohl der letzte Winter meinen zahlreichen Hortensien ja arg zu schaffen gemacht hat, kann ich mich trotzdem über einige wunderschöne Blüten freuen. Die Pflanzen haben sich alle gut erholt und werden mich sicherlich im nächsten Jahr wieder mit einer überbordenden Blütenfülle belohnen.




Die Rispenhortensie "Lime Light" hat sich wunderbar gemacht und zeigt etliche riesige Blüten.


Der Knotengarten hat seinen ersten Schnitt gut überstanden und ist schon wieder fleißig ausgetrieben. Jetzt sieht er wieder so richtig schön grün und knackig aus.


Das Wetter hat sich in dieser Woche wieder etwas gebessert und ich hoffe, wir haben das Glück, noch etwas Sonne tanken zu können. Dem Garten haben die letzten Wochen mit regelmäßigem Regen auf jeden Fall sehr gut getan.


Zum Schluss noch unsere erste Miniseerosenblüte auf unserem winzigen Teich an der Terrasse. Dort tummeln sich in diesem Sommer wieder unglaublich viele Tiere. Wir haben etliche Lurchbabies und auch kleine Froschnachkömmlinge zu verzeichnen, die sich dort natürlich wunderbar beobachten lassen. Eigentlich ein Wunder, wo wir doch ständig direkt an diesem Teich vorbeilaufen und Lärm machen. Das scheint den Nachwuchs aber nicht besonders zu stören. Selbst vor unserer Katze Pauline scheinen sie nicht sehr viel Respekt zu haben.